Die Bestattungsanstalt Unschwarz hilft Ihnen bei der Unternehmensgründung - Wir bieten Know-How und Kapital

Investoren für das
Bestattungswesen gesucht

 
   
  Startseite
   
    Unterstützung für...
  ...Gemeinden
    ...Einzelpersonen/Partner
   
  Fragen/Antworten
   
  Rechtsgrundlagen
   
  Kontakt/Impressum
   
>   Investoren
   
   

Aktuell:

     
    Besonders in Salzburg, Linz, Graz Tiroler Unterland und Kärnten- aber auch allen anderen Regionen - würden wir gerne mit Ihnen Bestattungen gründen.
   
   

Hier geht's zu unseren "fachlichen" Websites und einigen erfolgreichen Gründungsbeispielen:

bestattung-unschwarz.at

bestattung-online.at

bestattung-gerobel.at

bestattung-himmelblau.at

der-faehrmann.at

     
     
     
 

Eine Investition in die Bestattungsbranche ist nicht automatisch ein todsicheres Geschäft. Aber eine Überlegung wert. Die Bestattungsanstalt Unschwarz gibt Ihre Erfahrungen weiter und bietet fähigen Quereinsteigern Unterstützung bei der Gründung eines Bestattungsunternehmens.
Wir legen großen Wert darauf, dass wir nicht das schnelle Geld auf Kosten der Trauerfamilien bieten, sondern auf Nachhaltigkeit, transparente Leistung und faire Preise setzen. Wir arbeiten bewusst nicht mit den branchenüblichen Gewinnspannen, unsere Unternehmensphilosphie beinhaltet auch soziale Verantwortung, was sich langfristig rechnet. Für mittel- und langfristig denkende Investoren eine interessante Möglichkeit, gerade in sogenannten Krisenzeiten.

Grundsätzliches:

  • Wir haben bereits Erfahrung damit, mit relativ geringem Kapitaleinsatz und geringen Fixkosten ein funktionierendes Bestattungsunternehmen aufzubauen und geben diese Erfahrung nun weiter.
  • Der Bestattungsmarkt in Österreich ist recht ausgetrocknet, der Bedarf an zusätzlichen Anbietern - die bisher von den Standesvertretungen erfolgreich verhindert werden konnten - groß.
  • Wir suchen geeignete QuereinsteigerInnen, und unterstützen diese, im Bestattungswesen als selbständige UnternehmerInnen Fuss zu fassen. Da selten der gesamte Kapitalbedarf von diesen JungunternehmerInnen aufgebracht werden kann, helfen wir bei der Investorensuche. Von den QuereinsteigerInnen erwarten wir allerdings mindestens € 5.000,- Eigenkapital.
  • Wir suchen InvestorInnen, die sich an den zu gründenden Unternehmen beteiligen und das restliche Kapital einbringen. Der zusätzliche Kapitalbedarf bewegt sich meist im Bereich von € 20.000,-. Beteiligung und Details sind ganz auf den individuellen Fall zugeschnitten.
  • InvestorInnen profitieren von der Beteiligung am Gewinn und an einem möglichen Verkaufserlös. Im Vordergrund steht allerdings die mittel- und langfristige Gewinnbeteiligung.
  • Je nach beruflichem Betätigungsfeld der InvestorInnen profitieren diese eventuell zusätzlich. AnwältInnen beispielsweise von der Abwicklung der Verlassenschaftsverfahren und Betreuung abhängiger Rechtsgeschäfte.

Weitere Infos finden Sie auf diesen Seiten, einen Eindruck von der Bestattungsanstalt Unschwarz verschaffen Sie sich auch auf www.unschwarz.at. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Wenn Sie Interesse an einer Investition haben, merken wir Sie gerne vor und stellen bei Bedarf den Kontakt zu den GründerInnen her.

 

  Investieren ins Bestattungsgewerbe
 
Bestattungsanstalt Unschwarz, Bangarten 22, FL-9490 Vaduz, RegNr. 0002.211.249-9